Zusatzuntersuchungen

Doppler-Ultraschall
EEG
EMG
Lumbalpunktion

Man muss sich im Klaren darüber sein, dass jede neurologische Untersuchung sehr individuell ist und sich gänzlich auf die Probleme des Patienten ausrichten muss. Das Ziel jeder Untersuchung ist eine möglichst genaue Diagnose. Manchmal reichen die erwähnten Zusatzuntersuchungen nicht aus. Häufig ist eine MRI-Untersuchung von Gehirn oder Rückenmark notwendig. Diese Untersuchungen werden in der Regel in der Hirslanden Klinik im Park durchgeführt, wo ein erfahrenes Neuroradiologie-Team tätig ist. Je nach Wunsch oder Notwendigkeit können diese Untersuchungen auch an anderen Instituten durchgeführt werden. Ich pflege Kontakte zu allen Neuroradiologischen Instituten, wenn nötig auch im Ausland.

Wenn Sie im Besitze medizinischer Unterlagen sind, bringen Sie diese bitte mit!

 
             
© 2009 by E. Riederer | Design by Andrea Disler